Zum Hauptinhalt springen

140 Tage auf den Beinen

Bei Langenthal bewegt hatten die Männer und Giele am Ende die Nase vorn.

Viele Minuten: ?Die Schülerinnen und Schüler im Kreuzfeld bewegten sich gestern gemeinsam in einem Flashmob.
Viele Minuten: ?Die Schülerinnen und Schüler im Kreuzfeld bewegten sich gestern gemeinsam in einem Flashmob.
Marcel Bieri

Genau 202'295 Minuten regis­trierte der Zähler von Schweiz ­bewegt – das sind ganze 140 Tage, in denen Frauen und Mädchen, Männer und Giele seit Mittwoch in Langenthal auf den Beinen waren.

Zwischen den Geschlechtern lief denn auch dieses Jahr das stadtinterne Duell – und da hatten letztlich die Männer die Nase vorn:106'529 Minuten waren auf ihrem Konto verbucht, 95'766 auf dem der Frauen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch