ABO+

Abschied von einem Urgestein

Bützberg

Seit mehr als 20 Jahren steht Walter Stadelmann im Dienst der Oberaargauischen Jodlervereinigung. Am Samstag dirigierte er zum letzten Mal als Leiter den Gesamtchor.

Mehr als 20 Jahre lang hat Walter Stadelmann Chöre in Einklang gebracht. Am Samstag zum letzten Mal.

Mehr als 20 Jahre lang hat Walter Stadelmann Chöre in Einklang gebracht. Am Samstag zum letzten Mal.

(Bild: Thomas Peter)

Fast ein Dutzend Chöre in Einklang zu bringen: Walter Stadelmann hat es immer wieder getan. Das Treffen der Oberaargauischen Jodlervereinigung am Samstag in der Mehrzweckanlage Bützberg war für den Bannwiler dennoch ein besonderes.

Zum letzten Mal nämlich haben Jodler und Jodlerinnen aus Roggwil, Langenthal, Bannwil, Madiswil, Bützberg, Melchnau, Herzogenbuchsee und Niederönz unter der Leitung von Walter Stadelmann zum gemeinsamen Lied angestimmt.

Die beiden Darbietungen des Gesamtchors bildeten den Anfang und das Ende des Konzertabends. Dazwischen gaben die neun beteiligten Jodlerklubs sowie das Chinderchörli Roggwil ihr Können einzeln zum Besten.

Weitere Beiträge aus der Region Oberaargau

khl

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...