Zum Hauptinhalt springen

An den Jazz-Tagen fühlen sie den Herzschlag des Tangos

Bis Ende nächster Woche verwandelt sich das katholische Kirch­gemeindehaus in ein Jazz-House mit fünf Konzerten. Mit der argentinischen Sängerin Lily Dahab und Band gelang ein emotionaler Auftakt.

Überzeugte zum Auftakt der Jazz-Tage mit viel Passion und Melancholie: Die argentinische Sängerin Lily Dahab.
Überzeugte zum Auftakt der Jazz-Tage mit viel Passion und Melancholie: Die argentinische Sängerin Lily Dahab.
Daniel Fuchs

Huellas oder auf Deutsch Spuren hinterlässt Lily Dahab nicht nur auf ihrem gleichnamigen Album, sondern nach ihrem Gastspiel an den Jazz-Tagen auch in Langenthal. Gesangliche Spuren von Tango nuevo, Folklore, Flamenco und Jazz bis hin zum Bossa nova, stilsicher zelebriert, werden von ihrer multikulturellen Band aus der Berliner Jazzszene sensibel zusammengefügt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.