Zum Hauptinhalt springen

Badispass bleibt kostenpflichtig

Mit Gratiseintritten könne Ertrinkungsunfällen nicht entgegengewirkt werden, befand eine Mehrheit im Stadtrat. Kinder müssen für ihren Badibesuch in der Freizeit somit weiterhin zahlen.

Kathrin Holzer
Mit Gratisabos fürs Schwimmbad wollte EVP-Stadtrat Daniel Steiner zur Gesundheitsförderung und zur Prävention von Ertrinkungsunfällen bei ­Kindern beitragen.
Mit Gratisabos fürs Schwimmbad wollte EVP-Stadtrat Daniel Steiner zur Gesundheitsförderung und zur Prävention von Ertrinkungsunfällen bei ­Kindern beitragen.
Andreas Blatter

Mit Gratisabos fürs Schwimmbad wollte EVP-Stadtrat Daniel Steiner beitragen zur Gesundheitsförderung und zur Prävention von Ertrinkungsunfällen bei ­Kindern: In einem zeitlich be­fristeten Pilotversuch sollte der Gemeinderat daher allen schulpflichtigen Kindern ein unentgeltliches Saisonabonnement zur Verfügung stellen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen