Conzzeta stärkt Bystronic

Niederönz

Der Mischkonzern kauft ein chinesisches Blechverarbeitungsunternehmen, das einen wichtigen Teil des Bystronic-Umsatzes erwirtschaftet.

Alex Waser, CEO von Bystronic, will die Marktposition im «wichtigen Markt China» stärken. Bild: Olaf Nörrenberg

Alex Waser, CEO von Bystronic, will die Marktposition im «wichtigen Markt China» stärken. Bild: Olaf Nörrenberg

Der Mischkonzern Conzzeta, zu dem die Bystronic in Niederönz gehört, hat seine Beteiligung am chinesischen Blechverarbeitungsunternehmen DNE Laser aufgestockt. Der Erwerb von zusätzlichen 19 Prozent entspreche dem im März 2016 unterzeichneten Kaufvertrag für die ursprüngliche Beteiligung von 51 Prozent, schreibt Conzzeta in einer Medienmitteilung. Im Kaufvertrag sei als Option die Aufstockung vorgesehen gewesen.

Nach dem profitablen Wachstum von DNE Laser seit 2016 hat Conzzeta entschieden, von dieser Option Gebrauch zu machen. Die chinesische Firma trug 2018 einen Nettoumsatz von 145 Millionen Franken zum Blechbearbeitungsgeschäft von Bystronic bei. Das Niederönzer Unternehmen erwirtschaftete im vergangenen einen Umsatz von 877 Millionen Euro.

Vollständige Übernahme geplant

Entsprechend ist man in Niederönz erfreut über die Akquisition von Conzzeta. «Die Zusammenarbeit zwischen Bystronic und DNE Laser über die letzten Jahre hinweg war positiv und hat die ursprünglichen Erwartungen übertroffen», erklärt Alex Waser, CEO von Bystronic und Mitglied der Konzernleitung von Conzzeta. «Mit der Vertiefung unserer Beziehung streben wir nach der Stärkung unserer Marktposition im wichtigen Markt China.»

Gemäss der Zeitung «Finanz und Wirtschaft» hat Conzzeta den nun erfolgten Ausbau des grössten Bereichs Blechbearbeitung schon länger geplant. CEO Michael Willome erklärte bereits 2017, dass DNE Laser über die kommenden Jahre in zwei Schritten ganz übernommen werden soll – zuerst mit einer Aufstockung des Anteils auf 70 Prozent und danach vollständig. Die Bedingungen dafür seien bereits definiert. (tg)

Weitere Beiträge aus der Region Oberaargau

tg

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt