Der Austritt erfolgt aus familiären Gründen

Attiswil

Vizepräsident Daniel Widmer zieht sich aus dem Gemeinderat Attiswil zurück. Nachfolger Stefan Fuhrer freut sich auf das Amt.

Daniel Widmer (l.) tritt aus dem Gemeinderat Attiswil aus, weil er aus familiären Gründen wegzieht. Sein Nachfolger ist Stefan Fuhrer.

Daniel Widmer (l.) tritt aus dem Gemeinderat Attiswil aus, weil er aus familiären Gründen wegzieht. Sein Nachfolger ist Stefan Fuhrer.

Es sei eine gute Zusammenarbeit gewesen und der Abschied tue ihm schon weh, sagt Daniel Widmer (SVP). Der Rücktritt aus dem Gemeinderat erfolge aufgrund eines familiär bedingten Wegzugs aus Attiswil.

Der 38-Jährige ist insgesamt knapp fünf Jahre in der Attiswiler Exekutive tätig gewesen, zuletzt gar als Vizepräsident. Seinen Sitz im Gemeinderat übernimmt per 1. September Stefan Fuhrer. Widmer freut sich über die gute Nachfolgelösung.

Eine Ehrensache

Der 53-jährige Stefan Fuhrer, ebenfalls Mitglied der Volkspartei, kandidierte bereits im vergangenen Herbst für den Gemeinderat, hatte jedoch mit 157 erreichten Stimmen das Nach­sehen. Nun kann er in das Gremium nachrücken und übernimmt Widmers Umwelt- und Landschaftsressort. «Ich bedaure Daniel Widmers Abgang, freue mich aber auf das Amt», sagt Fuhrer. Der Abteilungsleiter einer ­Informatikfirma lebt seit 7 Jahren in Attiswil. Für ihn sei es Ehrensache, sich für seinen Wohnort zu engagieren. So ist er bereits in der Baukommission aktiv. Dieses Amt muss er nun aber niederlegen.

Das frei werdende Vizepräsidium übernimmt Sandro Cimeli von der SP. Er ist erst seit zwei Jahren Mitglied der Exekutive, erzielte an den letztjährigen Wahlen aber das beste Ergebnis. Im Rennen um das Vizepräsidium musste er sich damals indes von Widmer geschlagen geben. Nun fällt das Vizepräsidium von bürgerlichen in linke Hände.

bey

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt