Zum Hauptinhalt springen

Der grosse Wunsch nach Eis wurde erhört

Gross war das Interesse am Montag am Informationsabend im Sportzentrum Huttwil. Gemeindepräsident Hansjörg Muralt will sich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass dort in der grossen Halle wieder Eis gemacht wird.

Die Information aus erster Hand stiess auf grosses Interesse. Auf dem Podium (v.?l.) Stephan Zihler (Mieter), Iris Rivas (Migrationsdienst), Adrian Wüthrich (Gemeinderat), Hansjörg Muralt (Gemeindepräsident), Marc Häusler (Regierungsstatthalter) und Hans-Jürg Käser (Regierungsrat).
Die Information aus erster Hand stiess auf grosses Interesse. Auf dem Podium (v.?l.) Stephan Zihler (Mieter), Iris Rivas (Migrationsdienst), Adrian Wüthrich (Gemeinderat), Hansjörg Muralt (Gemeindepräsident), Marc Häusler (Regierungsstatthalter) und Hans-Jürg Käser (Regierungsrat).
Thomas Peter

Es war wie ein Schlusswort, das Votum aus dem Publikum am Informationsabend im Sportzen­trum: «Es ist doch schön, wenn Huttwil neben dem neuen Bahnhof nun auch wieder eine attraktive Sportanlage erhält.»

Sorgen und Ängste im Zusammenhang mit den jugendlichen Asylbewerbern, die dort untergebracht werden sollen, wurden zwar auch geäussert, doch insgesamt überwog die Hoffnung, dass mit ihnen auch wieder Leben einkehrt in die Anlagen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.