Zum Hauptinhalt springen

Der Lichthof ist endlich auf Kurs

Dank des milden Winters schreiten die Arbeiten am Neubau des Alterszentrums Lindenhof gut voran. Das müssen sie auch, denn der Eröffnungstermin steht bereits fest.

Architekt Robert Kummer und Bauleiter Rosario Volante auf dem Dach des Neubaus Lichthof. Noch gibt es für beide einiges zu tun. Fotos: Beat Mathys
Architekt Robert Kummer und Bauleiter Rosario Volante auf dem Dach des Neubaus Lichthof. Noch gibt es für beide einiges zu tun. Fotos: Beat Mathys

Das Licht ist düster, Staub liegt in der Luft. Aus jeder Ecke lärmen ohrenbetäubende Maschinen. Doch Bernadette Eichmüller, einen weissen Helm auf dem Kopf, steht im Erdgeschoss in der Mitte dieser Baustelle und strahlt. Die Heimleiterin und Bauherrin der Stiftung Lindenhof in Langenthal beobachtet zum ersten Mal von innen, wie die Arbeiten am Neubau voranschreiten. Zuvor sah sie nur auf Plänen, wie der Lichthof dereinst aussehen soll. «Es wird richtig schön. Nun kann ich zurück ins Büro schwärmen gehen», sagt sie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.