ABO+

Die Aktionäre bekennen sich zum SC Langenthal

Langenthal

An der Generalversammlung werden der Kapitalschnitt sowie die Kapitalerhöhung um 640'000 Franken einstimmig genehmigt.

Er hat Grund zur Freude: Gian Kämpf wurde zum Präsidenten der SC Langenthal AG gewählt. Zudem kann der Club seine Bilanz sanieren. Im Hintergrund Verwaltungsrätin Angela Kölliker. Bild: Marcel Bieri

Er hat Grund zur Freude: Gian Kämpf wurde zum Präsidenten der SC Langenthal AG gewählt. Zudem kann der Club seine Bilanz sanieren. Im Hintergrund Verwaltungsrätin Angela Kölliker. Bild: Marcel Bieri

Tobias Granwehr

Zwei Themen dominierten die Generalversammlung der SC Langenthal AG am Mittwochabend: der Wechsel an der Spitze des Verwaltungsrats und ein weiterer Kapitalschnitt zur Sanierung der SCL-Finanzen. 26 Aktionäre waren gekommen und vertraten damit etwa 72 Prozent des Aktienkapitals des Clubs. Die Anwesenden bekannten sich voll und ganz zum sportlichen Aushängeschild der Region: Sie genehmigten die Bilanzsanierung, die Einführung der Einheitsaktie sowie die Kapitalerhöhung.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt