Zum Hauptinhalt springen

Die dritte Saison im sanierten Haus

Das Stadttheater Langenthal startet am Samstag in die neue Spielzeit — mit einer satirischen Komödie. Die Vorfreude bei Theaterleiter Reto Lang ist gross.

Der Theaterleiter und die Kulturbeauftragte freuen sich: Reto Lang und Marianne Hauser halten, pünktlich zum Saisonstart, das neue Buch zum Stadttheater in den Händen. © Adrian Moser
Der Theaterleiter und die Kulturbeauftragte freuen sich: Reto Lang und Marianne Hauser halten, pünktlich zum Saisonstart, das neue Buch zum Stadttheater in den Händen. © Adrian Moser

Die Gesamtsanierung des über 100 Jahre alten Stadttheaters in Langenthal war für die Stadt ein sehr grosser Brocken: Die Stimmberechtigten genehmigten den Kredit über 15 Millionen souverän, und das Haus konnte im Dezember 2017 neu eröffnet werden. Genau genommen beginnt also am Samstag die zweite vollständige Saison im neuen «alten» Haus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.