Zum Hauptinhalt springen

Die Landi ist in den Neubau umgezogen

Nach zehn Jahren Planung ist der neue Landi-Laden in Herzogenbuchsee in Betrieb. Einzigartig in der Schweiz ist laut Geschäftsführer David Käser der Anlieferungstunnel.

Seit der Eröffnung gestern sind Geschäftsführer David Käser (links) und Ladenleiter Beat Lüthi im neuen Laden von Kundschaft umgeben.
Seit der Eröffnung gestern sind Geschäftsführer David Käser (links) und Ladenleiter Beat Lüthi im neuen Laden von Kundschaft umgeben.
Olaf Nörrenberg

«Das entschädigt für alles», sagte Rudolf Bützberger vor 130 geladenen Gästen. Der Verwaltungsrat der Landi Buchsi-Thörigen liess den langen Weg hin zu einem neuen Laden am Mittwochabend Revue passieren. Er und seine Mitstreiter am Rednerpult waren voll des Lobes, das sie wortreich über alle Beteiligten ergossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.