ABO+

Die Leiden und Freuden der Könige

Lotzwil

Mit Cembalo und Orgel gaben Christine Schneeberger und Dominik Sackmann musikalische Geschichten von Bach und Johann Kuhnau wieder.

Harmonieren auch musikalisch: Das Ehepaar Christine Schneeberger und Dominik Sackmann. Foto: PD

Harmonieren auch musikalisch: Das Ehepaar Christine Schneeberger und Dominik Sackmann. Foto: PD

Die letzte Abendmusik dieses Sommers in der Kirche Lotzwil versetzte die vielen Zuhörerinnen und Zuhörer in eine Welt wundersamer Spannungsverhältnisse: Da gab es nicht nur das prächtige Cembalo der in Roggwil als Organistin und hier als Cembalistin wirkenden Christine Schneeberger zu bestaunen – optisch wie vor allem akustisch. Ihr Ehemann Dominik Sackmann liess ebenso das Orgelspiel zum gleichwertigen instrumentalen Erlebnis werden. Zugrunde lagen diesem Erleben Geschichten, die Johann Sebastian Bach sowie dessen Vorgänger als Thomaskantor in Leipzig, Johann Kuhnau, einst zu Musik hatten werden lassen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...