Zum Hauptinhalt springen

Die SCL-Chefs schlagen Alarm

Dicke Post für den Langenthaler Gemeinderat: Wegen der ungewissen Zukunft der Eissportinfrastruktur sehen Stephan Anliker, Stephan Zaugg und Gian Kämpf das Überleben des SCL in der NLB in Gefahr.

Die Eishalle Schoren in Langenthal: Die Führung des SCL bezeichnet die Infrastruktur als «marode».
Die Eishalle Schoren in Langenthal: Die Führung des SCL bezeichnet die Infrastruktur als «marode».
Thomas Peter
Stephan  Anliker,  Verwaltungsratspräsident SCL AG
Stephan Anliker, Verwaltungsratspräsident SCL AG
Thomas Peter
Stephan Zaugg, Präsident SCL Nachwuchs AG.
Stephan Zaugg, Präsident SCL Nachwuchs AG.
Marcel Bieri
1 / 4

Es sind dramatische Worte, welche die Präsidenten der SC Langenthal AG, der SCL Nachwuchs AG und des SCL-Vereins wählen: «In den nächsten zwei Jahren entscheidet Langenthal über den Verbleib des SC Langenthal in der National League. Der SCL schafft das nicht allein!», steht in einem Brief an den Langenthaler Gemeinderat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.