Diese Sammelstelle ist multifunktional

Langenthal

Langenthal verfügt über eine neue Recyclinganlage. Diese soll Abfallsündern einen Strich durch die Rechnung machen.

Pierre Masson weiht die Anlage mit einem Flascheneinwurf ein.

Pierre Masson weiht die Anlage mit einem Flascheneinwurf ein.

(Bild: Thomas Peter)

Klein, aber oho: So präsentiert sich die neue Recyclinganlage am Zeieweg. Denn zu sehen sind nur die Einwurfstellen, die grossen Sammelbehälter bleiben im Untergrund verborgen. Gemeinderat Pierre Masson (SP) weihte die Anlage am Mittwoch offiziell ein. Sie überzeuge ihn durch und durch, so Masson. Die neue unterirdische Sammelstelle bringe zahlreiche Vorteile mit sich: Weniger Geruchs- und Lärmemissionen sowie eine übersichtliche Anlage, die Abfallsündern einen Strich durch die Rechnung machen dürfte.

Verkehr beruhigen

Denn am ehemaligen Standort an der Grubenstrasse wurden regelmässig Abfallsäcke deponiert. Ein leidiges Thema, bei dem sich die Verantwortlichen der Stadt nun eine Änderung erhoffen. In einem weiteren Punkt soll die neue Anlage Besserung bringen: Am Zeieweg gilt Tempo 30. Längst nicht alle Anwohner und Pendler halten sich indes daran. Die Sammelstelle dient nun gleichzeitig als Verkehrshindernis zur Temporeduktion.

Die Bevölkerung des Steinacker­quartiers kann Altglas, Alu- und Dosenabfälle seit Mittwoch bei der neuen Anlage entsorgen. Sie ist von Montag bis Samstag von 7 bis 20 Uhr offen und verfügt über drei Parkplätze. Jeder der sechs Behälter fasst 1400 Kilogramm Material. «Die neue Sammelstelle wird jedes Wochenende gereinigt und alle zwei Wochen geleert», sagt Werkmeister Hans­peter Zingg.

Im Mai 2006 bewilligte der Stadtrat einen Rahmenkredit von 400'000 Franken für die Erstellung von insgesamt sechs neuen Sammelstellen. Mit jener am Zeieweg ist nun die fünfte im Betrieb. Es verbleibt noch der Ersatz der Anlage an der Weidgasse im Schoren. bey

iba

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt