Ein neues Zuhause für den kräftigen Hirsch

Langenthal

Der Tierpark Langenthal hat einen neuen Bewohner.

Kurt Häni (links), Präsident des Verschönerungsvereins, und Tierparkleiter Marcel Plattner präsentieren den Neuling. Foto: PD

Kurt Häni (links), Präsident des Verschönerungsvereins, und Tierparkleiter Marcel Plattner präsentieren den Neuling. Foto: PD

Vergangenen Freitag durften die Besucher im Tierpark Langenthal staunen. Denn ein neuer Platzhirsch vom Wildpark in Langenberg bekam hier sein Zuhause. «Das stattliche Tier wiegt nicht weniger als 180 Kilogramm, ist sechs Jahre alt und wird in Zukunft viele Kinder und Erwachsene erfreuen.» So schreiben es die Verantwortlichen des Verschönerungsvereins Langenthal, der für den Tierpark zuständig ist.

Zu Beginn hatte der Hirsch noch Mühe, allein auf die Beine zu kommen. Die lange Autofahrt sowie die Betäubung hätten ihm zugesetzt, heisst es im Communiqué. Mit viel Geduld und Zuspruch gelang es dem Tierparkverantwortlichen Marcel Plattner, das Tier aus dem Anhänger ins Gehege zu schaffen.

Am Anfang sei er noch in einem separaten Gehege von den Weibchen ferngehalten worden. Am Samstag durfte er jedoch seine neuen Lebensgefährtinnen von nahem begrüssen.

Auch in den Nebengehegen sei im Moment viel los. Die zwei Wildschweine haben 14 Junge zur Welt gebracht. Auch sonst gebe es momentan viele Jungtiere, sei es bei den Zwerggeisslein oder den Dam- und Sikahirschen. (tg)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt