ABO+

Einen Trumpf gibt man nicht aus der Hand

Madiswil

Am Infoabend der Gemeinde war die Stimmung ganz klar gegen die Schliessung der Haltestelle Lindenholz.

Dürfte doch nicht dem Untergang geweiht sein: Die Haltestelle Lindenholz. Foto: Nicole Philipp

Dürfte doch nicht dem Untergang geweiht sein: Die Haltestelle Lindenholz. Foto: Nicole Philipp

Jürg Rettenmund

Roland Binz, ehemaliger Gemeindepräsident von Leimiswil und Gemeinderat von Madiswil, verlangte am Schluss des Informationsabends zur Haltestelle in Lindenholz eine Konsultativabstimmung. Für ihn sei die Stimmung auch ohne eine solche klar, entgegnete ihm Gemeindepräsident Ulrich Werren (FW). Zu kräftig war zuvor jeweils der Applaus für jene gewesen, die sich für die Haltestelle Lindenholz eingesetzt hatten. Auf die Abstimmung wurde denn auch mit dem Einverständnis des Antragstellers verzichtet.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt