Zum Hauptinhalt springen

Endlich geht es einen Schritt vorwärts

Die Gemeindeversammlung stimmt dem Neubau der Sporthalle zu. Für den Gemeinderat endet damit ein Leidensweg. Doch die richtige Arbeit beginnt erst jetzt.

Hell soll sie werden und aus viel Holz bestehen: Die neue Sporthalle auf dem Bütikofer-Areal, welche die Wiedlisbacher erdauern mussten. Es brauchte mehr als einen Anlauf, bis die Stimmberechtigten zugestimmt haben.
Hell soll sie werden und aus viel Holz bestehen: Die neue Sporthalle auf dem Bütikofer-Areal, welche die Wiedlisbacher erdauern mussten. Es brauchte mehr als einen Anlauf, bis die Stimmberechtigten zugestimmt haben.
Olaf Nörrenberg

Es ist mucksmäuschenstill unter den 123 Stimmberechtigten (von 1589). Keine offenen Fragen mehr? Selbst Gemeindepräsident Martin Frank ist überrascht. «Das muss eine sehr gute Präsentation gewesen sein», sagt er.

In der Tat hat die Sonderbaukommission viele Hebel in Bewegung gesetzt, damit das Projekt zum Neubau der Sporthalle in Wiedlisbach an der letzten Gemeindeversammlung des Jahres vorgestellt werden kann. Für etwa eine Stunde referieren Gemeindeverantwortliche sowie Gäste zum heiklen Thema, das hier über Monate für Gesprächsstoff gesorgt hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.