ABO+

Forstverband wird stärker

Aarwangen

Die Burgergemeinde Aarwangen hat sich nun doch für die Zusammenarbeit mit dem Gemeindeverband Forst Oberaargau entschieden. Allerdings tritt sie dem Verband nicht bei.

Holz ist ihr Geschäft: Förster Martin Hilpert (links) und Hanspeter Wyss, Präsident der Burgergemeinde Aarwangen.

Holz ist ihr Geschäft: Förster Martin Hilpert (links) und Hanspeter Wyss, Präsident der Burgergemeinde Aarwangen.

(Bild: Thomas Peter)

Seit dem 1. Januar 2018 arbeiten die Burgergemeinden Langenthal und Roggwil im Forstwesen zusammen. Dazu haben sie den Gemeindeverband Forst Oberaargau gegründet. Ursprünglich hätte auch Aarwangen mitmachen sollen.

Die Burgergemeinde verzichtete dann jedoch aus «personalpolitischen wie finanziellen Gründen» auf weitere Verhandlungen. Nun wird Aarwangen zwar nicht Mitglied des Gemeindeverbandes, baut aber die Zusammenarbeit über einen Leistungsvertrag aus. Dies, weil Förster Martin Hilpert per Ende Jahr pensioniert und daher eine geeignete Lösung unumgänglich wird (siehe Infobox).

Langenthaler Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt