Zum Hauptinhalt springen

Frischlinge erfreuen die Besucher

In der vergangenen Woche haben im Tierpark Langenthal auf dem Hinterberg acht Wildschweine das Licht der Welt erblickt.

Die vergangene Woche geborenen Wildschweine erkunden ihre neue Umgebung im Tierpark. Immer in ihrer Nähe ist eine der beiden Bachen, die auf die Jungtiere aufpasst.
Die vergangene Woche geborenen Wildschweine erkunden ihre neue Umgebung im Tierpark. Immer in ihrer Nähe ist eine der beiden Bachen, die auf die Jungtiere aufpasst.
Olaf Nörrenberg

Im Tierpark auf dem Hinterberg in Langenthal sind letzte Woche acht Wildschweine auf die Welt gekommen. Die zwei Bachen haben ­innerhalb von 24 Stunden je vier Frischlinge geworfen, teilt der ­Verschönerungsverein Langenthal mit. Dieser Zeitpunkt sei eher ungewöhnlich, ­kämen doch die Frischlinge im Tierpark mehrheitlich im Februar/März zur Welt.

Ihr Erzeuger, der neue Keiler Hardy 3, sei den Bachen aber offenbar auf Anhieb sympathisch gewesen, heisst es in der Mitteilung. Der Keiler wurde dieses Jahr vom Tierpark angeschafft, weil der bisherige altersbedingt erlegt werden musste. Nun tummelt sich der Nachwuchs schon munter ausserhalb des sicheren Stalls – ganz zur Freude der Besucher, die bei schönem Herbstwetter einen Spaziergang auf den Hinterberg unternehmen.

mas/pd/tg

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch