Zum Hauptinhalt springen

Gesucht: Neues Ratsmitglied

Barbara Schär stellt sich nicht zur Wiederwahl. Damit wird Ende Jahr ein Sitz frei im Oeschenbacher Gemeinderat.

Barbara Schär tritt als Gemeinderätin nicht zur Wiederwahl an. Foto: PD
Barbara Schär tritt als Gemeinderätin nicht zur Wiederwahl an. Foto: PD

Ein Jahr wird Barbara Schär im Amt gewesen sein, wenn sie ihr Gemeinderatsmandat in Oeschenbach Ende Jahr niederlegt. Sie ist eingesprungen, als ihr Vorgänger Thomas Schneeberger Anfang Jahr nach erst drei Jahren im Rat dessen Präsidium übernommen hat. Nach Ablauf der Legislatur werde Schär sich nun aber nicht wieder zur Verfügung stellen, erklärt Schneeberger, weshalb der Rat ihren Sitz im aktuellen Infoblatt ausgeschrieben hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.