Zum Hauptinhalt springen

In einem Jahr will 3M fertig sein

Lantal rechnet in Millionen, Manor in Milliarden und 3M in Billionen. Das Fazit am Wirtschaftslunch: 3M will in einem Jahr in Langenthal eingerichtet sein, Manor und Lantal kämpfen mit dem Frankenkurs.

Oberaargauer Geschenkkörbe verteilte Thomas Rufener hier an 3M-Direktor Steve Fisher (rechts) und Lantal-CEO Urs Rickenbacher (Mitte).
Oberaargauer Geschenkkörbe verteilte Thomas Rufener hier an 3M-Direktor Steve Fisher (rechts) und Lantal-CEO Urs Rickenbacher (Mitte).
Robert Grogg

tadtpräsident Thomas Rufener verglich den Entscheid der Nationalbank vom 15.Januar 2015 aus Schweizer Sicht mit nichts Geringerem als «nine/eleven». Die Freigabe des Mindestkurses sei ein Schock gewesen. Weit optimistischer gab sich Steve Fisher, Geschäftsführer bei 3M Emea. Er sprang kurzfristig für den erkrankten CEO Mario Mascolo ein. Während Urs Rickenbacher von Millionen sprach und Carole Ayer von Milliarden, ging es bei Fisher um Billionen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.