ABO+

Jetzt sollen sogar die Steuern runter

BleienbachDie Gemeindeversammlung segnet die Jahresrechnung 2018 einstimmig ab. Kein Wunder, denn diese kommt völlig unerwartet mit einem satten Gewinn daher.
Die Gemeinde ist finanziell weiterhin auf Rosen gebettet – als eine von wenigen im Oberaargau.

Die Gemeinde ist finanziell weiterhin auf Rosen gebettet – als eine von wenigen im Oberaargau.

(Bild: Iris Andermatt)

Julian Perrenoud

Budgetiert war ja eigentlich ein Defizit. Doch weil Bleienbach bei den juristischen Personen massiv mehr Steuern einnahm, war es im steuerfinanzierten Haushalt am Ende anstatt ein Minus von 240'000 Franken ein Plus von 966'000 Franken. Eine Budgetierung sei jeweils schwierig, weil man sich auf Vorjahreszahlen und provisorische Steuerveranlagungen abstützen müsse, heisst es seitens des Gemeinderats. Manchmal würden so auch Steuernachzahlungen fällig.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt