Zum Hauptinhalt springen

Kein Stein bleibt auf dem anderen

Bald kann das neue Demenzzentrum in Langenthal gebaut werden. Im Lindenhof sind die Bewohner bereits in ein Provisorium umgezogen.

Julian Perrenoud
Die altehrwürdige Villa an der Ringstrasse wird derzeit komplett abgerissen.
Die altehrwürdige Villa an der Ringstrasse wird derzeit komplett abgerissen.
Beat Mathys

Neuland für das Pflegeteam sowie die Bewohnerinnen und Bewohner: Am 8. Mai sind 15 demente Personen mitsamt ihrem Hab und Gut sowie den bestehenden Möbeln aus der alten Villa an der Ringstrasse in ihr Containerprovisorium gleich nebenan umgezogen.

Für die Langenthaler Stiftung Lindenhof ist es der erste grosse Umzug dieser Art. Entsprechend angespannt war Heimleiterin Bernadette Eichmüller. «Doch es hat alles wunderbar geklappt, und auch die Bewohner sind glücklich.» Dies, nachdem sich der Umzug in den Pavillon um ein Jahr verspätete.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen