ABO+

Mehr als nur ein Kiosk

Langenthal

Der Kiosk Nyffenegger schliesst. Damit geht nicht nur eine traditionsreiche SCL-Ticketverkaufsstelle verloren, sondern auch ein Quartiertreffpunkt.

Gehen mit gemischten Gefühlen: Beatrice Marti und ihre Mutter Madeleine Nyffenegger schliessen ihr Geschäft. Foto: Franziska Rothenbühler

Gehen mit gemischten Gefühlen: Beatrice Marti und ihre Mutter Madeleine Nyffenegger schliessen ihr Geschäft. Foto: Franziska Rothenbühler

Giannis Mavris@MavrisGiannis

Eigentlich habe sie schon per Ende letzten Jahres schliessen wollen, sagt Madeleine Nyffenegger. Aber mitten in der Hockeysaison den Laden dichtmachen, in dem Fans seit einer Ewigkeit Tickets und Proviant für die Eishockeymatchs kaufen? «Das macht man nicht», sagte sich die 78-Jährige. Also beschloss sie, noch ein weiteres halbes Jahr anzuhängen. Am Sonntag ist nun aber endgültig der letzte Arbeitstag des Schoren-Kiosks.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt