ABO+

Mit Pinsel und Leiter über Stock und Stein

Oberaargau

Ein Wanderparadies: Auf zig Kilometern kann man die Region zu Fuss erkunden. Dass man auch immer den Weg findet, dafür leistet Hans-Rudolf Krähenbühl vom Verein Berner Wanderwege viele Stunden.

<b>Hans-Rudolf Krähenbühl</b> pflegt die Wanderwege in der Region seit zwölf Jahren.

Hans-Rudolf Krähenbühl pflegt die Wanderwege in der Region seit zwölf Jahren.

(Bild: Beat Mathys)

Die Sonne scheint, an den Ästen der Waldbäume spriessen die Knospen: Die Umstände laden zum Wandern ein. Beim Treffpunkt erkennt man Hans-Rudolf Krähenbühl schon von weitem. Der Bezirksleiter des Vereins Berner Wanderwege ist schwer bepackt, ein grosser Rucksack thront auf seinem Rücken, befleckt mit gelber Farbe.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt