Zum Hauptinhalt springen

Nach den Legosteinen auf die Bühne

Marcel Geisseler spielt Peter Schär, ein Mitglied des kirchlichen Gerichts aus Rüppiswil.

Marcel Geisseler, «Linksmähder»-Darsteller. Foto: PD
Marcel Geisseler, «Linksmähder»-Darsteller. Foto: PD

Eine Frage drängt sich bei Marcel Geisseler besonders auf: Wie schafft man es, sich die Zeit freizuschaufeln, die es für ein Engagement beim Linksmähdertheater braucht. «Man muss sie sich nehmen», antwortet er. «Dann ist es in meinem Fall sehr entspannend.»

Marcel Geisseler hat einen fordernden Beruf: Er ist im Spital Region Oberaargau (SRO) Bereichsleiter Technik, Bau und Infrastruktur sowie Bauherrenvertreter. Daneben ist er Zugführer in der Feuerwehr Madiswil. Da habe er es bisher richtig genossen, sich zwischenhinein ganz einem Regisseur anzuvertrauen und das umzusetzen, was dieser ihm vorgebe und von ihm fordere: aufmüpfig zu sein, wenn es verlangt sei, und dann wieder untertänig, wenn es die Situation erfordere.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.