Zum Hauptinhalt springen

Per Gletscher durch die Schweiz

Viele Findlinge zeugen am Jurasüdfuss davon, dass die Gegend früher unter Gletschern begraben war. Zu Besuch beim Bernerstein im Burchwald.

Direkt unterhalb des höchsten Punktes im Burchwald steht der als Bernerstein bekannte Findling. Er ist der grösste erratische Block in einer Gruppe von Findlingen bei Attiswil, die ursprünglich aus den Walliser Alpen stammen. Der Regierungsrat hat ihn schon vor Jahrzehnten unter Naturschutz gestellt und in die Reihe der geschützten Naturdenkmäler aufgenommen. Aber wie genau ist er denn in die Gegend gelangt? Gebettet auf weichem Mischwaldboden und von einem dichten Nadel- und Laubdach geschützt, erwartet der uralte Block geduldig seine Besucher. Wir haben nach seiner Herkunft gefragt — ein Interview der etwas anderen Art.

Guten Tag Herr … Wie darf ich Sie eigentlich nennen? Bernerstein, Erratischer Block, Erratiker, Irrblock, Findling?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.