Zum Hauptinhalt springen

«Personelle Konsequenzen» beim RAZ?

Nach der Anzeige gegen zwei ehemalige Führungskräfte des RAZ: Die Stiftungsaufsicht darf nicht eingreifen.

«Wenn nötig werden wir personelle Konsequenzen durchsetzen und den Stiftungsrat anweisen, unrechtmässig bezogene Gelder oder Leistungen zurück­zufordern.»

Hansjörg Gurtner, Geschäftsführer Stiftungsaufsicht

jr