Zum Hauptinhalt springen

Recycling – hier ja, dort nein

Seit Anfang Jahr müssen Grossveranstaltungen für die Essens- und Getränkeausgabe ein Mehrwegkonzept verfolgen. Das tun aber bisher längst nicht alle.

Julian Perrenoud und Giannis Mavris
Das Street Festival in Langenthal verwendete bei der fünften Ausgabe erstmals wiederverwendbares Geschirr. Foto: Enrique Muñoz García
Das Street Festival in Langenthal verwendete bei der fünften Ausgabe erstmals wiederverwendbares Geschirr. Foto: Enrique Muñoz García

Mehr als tausend Besucher drängten sich am Sonntag durch Wangen an der Aare, um am ersten Strassenspektakel die 23 Artisten aus nah und fern zu bestaunen. Dank dem guten Wetter waren viele auch mit einem Getränk in der Hand unterwegs – in Pet oder Glas. Mehrweggeschirr gab es dieses Wochenende im Städtli keines. Obschon der Kanton Bern den Organisatoren von Grossanlässen neu vorschreibt, ein solches Mehrwegkonzept umzusetzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen