Zum Hauptinhalt springen

Rütschelen will eigenständig bleiben

Die Rechnung ist besser als erwartet. Druck besteht weiterhin, trotzdem ist eine Fusion kein Thema.

Julian Perrenoud
Trotz finanziellem Druck: Die Gemeinde Rütschelen möchte eigenständig bleiben.
Trotz finanziellem Druck: Die Gemeinde Rütschelen möchte eigenständig bleiben.
Thomas Peter

Die gute Nachricht zuerst: Die Gemeinde schliesst ihre Jahresrechnung 2018 mit einem Defizit von knapp 54'000 anstatt 62'000 Franken ab, verbessert sich gegenüber dem Budget also leicht. Das Minus ist für Rütschelen verkraftbar, beträgt das Eigenkapital doch noch über 3,4 Millionen Franken.

Der Grund für das bessere finanzielle Abschneiden sind geringere Schul- und Personalkosten, weniger Sachaufwand sowie tiefere Ausgaben beim Strassenunterhalt. Einzig bei den Steuern muss die Gemeinde Abstriche machen. Der Ertrag fällt mit 1,26 Millionen Franken etwas tiefer aus als budgetiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen