ABO+

SCL muss erneut seine Bilanz sanieren

Langenthal

Aus der Meistersaison erwirtschaftet die SC Langenthal AG ein grosses Minus. Mit einem Kapitalschnitt will der Club wieder liquide werden.

Gian Kämpf und Angela Kölliker erklären, wie sie eine finanzielle Bruchlandung abwenden wollen. Fotos: Marcel Bieri

Gian Kämpf und Angela Kölliker erklären, wie sie eine finanzielle Bruchlandung abwenden wollen. Fotos: Marcel Bieri

Auf die ausgelassene Meisterfeier folgt der grosse Kater. Denn der SC Langenthal kann seinen Aktionären keine ausgeglichene Rechnung aus der Saison 2018/2019 präsentieren, sondern vielmehr tiefrote Zahlen. Der Verlust aus dem letzten Geschäftsjahr beträgt über 550'000 Franken.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt