Zum Hauptinhalt springen

Daetwyler: Unia wartet vergeblich

Die Gewerkschaft Unia lud zu einer offenen Versammlung, um die Situation bei Daetwyler zu besprechen. Gekommen ist niemand.

Der Maschinenbauer Daetwyler Industries baut im oberaargauischen Bleienbach rund 50 Stellen ab.
Der Maschinenbauer Daetwyler Industries baut im oberaargauischen Bleienbach rund 50 Stellen ab.
Marcel Bieri
Das gesetzliche Konsultationsverfahren ist abgeschlossen, acht der Mitarbeiter bekommen ein Angebot.
Das gesetzliche Konsultationsverfahren ist abgeschlossen, acht der Mitarbeiter bekommen ein Angebot.
Marcel Bieri
Die Daetwyler Gruppe beschäftigt in der Schweiz 330 Personen.
Die Daetwyler Gruppe beschäftigt in der Schweiz 330 Personen.
Marcel Bieri
1 / 3

Die Gewerkschaftssekretäre und Vertreter der Arbeitslosenkasse warteten vergeblich. Sie wollten orientieren, Fragen beantworten, helfen und an einem Sozialplan mitarbeiten. Aber von den Angestellten der Bleienbacher Maschinenbaufirma Daetwyler zeigte sich niemand. Das Unternehmen untersteht laut Unia-Sekretär Jan Meyer keinem Gesamtarbeitsvertrag. Und es gibt keine gewerkschaftliche Personalvertretung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.