Zum Hauptinhalt springen

Vom Nahen Osten nach Langenthal

Im Chrämerhuus zeigen fünf Frauen Porträts starker Persönlichkeiten aus Israel und Palästina. Und verarbeiten so eine abenteuerliche Reise durch die Region.

Abu Hazzan ist Bauer in Jayyous, seine Lebensgeschichte ist eine der neun im Chrämi gezeigten Porträts. Foto: PD
Abu Hazzan ist Bauer in Jayyous, seine Lebensgeschichte ist eine der neun im Chrämi gezeigten Porträts. Foto: PD

Spricht man vom Nahostkonflikt, von Israel und Palästina, schneidet man immer ein schwieriges Thema an. Seit mehr als 70 Jahren prägt er die Region, viel Blut und Tränen wurden vergossen, und eine Lösung scheint es schlicht nicht zu geben. Was in den Berichterstattungen über Angriffe und militärische Vorgehen oft untergeht: die Menschlichkeit der Betroffenen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.