Zum Hauptinhalt springen

«Wir wollen nahe ans Geschehen»

Betrieb ist anders: André Chavanne ist derzeit fast allein im ehemaligen Kinderheim. Die Kinder und Jugendlichen sind im Ferienlager.
Die Liegenschaft an der Dorfgasse wurde in den 1960er-Jahren erbaut. ­Zuvor war das Kinderheim im alten Schulhaus Schoren beheimatet.
Der ehemalige Speisesaal wird kaum noch genutzt. Die nur noch wenigen Bewohner essen heute in ihren Wohngruppen.
1 / 4

Die Eltern einbeziehen

«Wir warten nicht, bis es eine Platzierung braucht.»

Schoio-Leiter André Chavanne

Ein Kommen und Gehen

Die Wohngruppen beanspruchen heute kein ganzes Stockwerk mehr.

Bleiben die Not­fallzimmer leer, will man sich darüber gewiss nicht beklagen.

Kurze Wege