Zum Hauptinhalt springen

Wird im «Park» doch bald gewohnt?

Neben der schützenswerten Villa sollen Wohnungen entstehen. Allerdings musste das Projekt angepasst werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.