Zum Hauptinhalt springen

Zwei Verletzte nach Autounfall

In Niederbipp sind am Montagmittag zwei Autos zusammengestossen. Beide Lenker sind verletzt. Strasse und Bahnlinie mussten gesperrt werden.

In Niederbipp kollidierten am Montagmittag zwei Autos.
In Niederbipp kollidierten am Montagmittag zwei Autos.
Kapo Bern

Am Montag kurz nach 12 Uhr kam auf der Holzhäusernstrasse in Niederbipp ein Auto von der Strasse ab und prallte in eine Mauer. Der Wagen wurde auf die Strasse zurückgeschleudert und stiess mit einem weiteren Auto zusammen. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, wurden beide Lenker, ein Mann und eine Frau, bei dem Unfall verletzt.

Warum der erste, von Aarwangen herkommende Wagen von der Fahrbahn geraten war, ist noch unklar. Und weil er nach der Kollision im Bereich der Bahngleise zum Stillstand kam, mussten neben der Strasse auch die Gleise gesperrt werden. Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

pkb/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch