100 Millionen Franken für eine modernere Werkstätte

Bönigen

Die BLS konzentriert die sogenannt schwere Instandhaltung ihrer Züge und Lokomotiven in Bönigen. Bis 2025 investiert das Bahnunternehmen dafür 100 Millionen Franken.

  • loading indicator

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt