28 neue Wohnungen für die «Boom-Town»

Frutigen

Die Künzi + Knutti Immo AG, Adelboden, setzt auf den aufstrebenden Ort Frutigen und will an der Winklenstrasse 30 unter dem Namen «Wohnüberbauung Grünmatte» 28 neue Wohnungen erstellen.

Von Hand, noch ohne Bagger (v. l.): K+K-Bauführer Mario Hari, Bauleiter Toni Alpinice, Architekt Christoph Közle, K+K-Geschäftsführer Aaron Zurbrügg und Oliver Künzi, K+K-Projektleiter Immobilien.

Von Hand, noch ohne Bagger (v. l.): K+K-Bauführer Mario Hari, Bauleiter Toni Alpinice, Architekt Christoph Közle, K+K-Geschäftsführer Aaron Zurbrügg und Oliver Künzi, K+K-Projektleiter Immobilien.

(Bild: Rösi Reichen)

«Heute vor einem Jahr haben wir die rechtskräftige Baubewilligung erhalten und starten jetzt mit dem Bau. Frutigen ist gewachsen, Wohnraum ist ein Bedürfnis», orientierte Oliver Künzi am Spatenstich vor Ort. Die Künzi + Knutti Immo AG, Adelboden, arbeitet mit dem Architektur­büro Közle & Wenger GmbH in Scharnachtal zusammen, das ab 2015 eine Machbarkeitsstudie, ein Vorprojekt und das Bauprojekt erarbeitet und die Bauein­gabe für die Bauherrschaft K+K eingereicht hat. Közle ist auch für die Ausführungsplanung der Wohnüberbauung Grünmatte zuständig.

Mit den lokalen Behörden, dem Berner Heimatschutz und der Oberländischen Landschaftskommission wurde das Projekt im äusseren Erscheinungsbild wie auch in der Um­gebungsgestaltung sorgfältig geplant. Oliver Künzi antwortet auf entsprechende Fragen: «Es gab keine einzige Einsprache aus der Nachbarschaft. Wegen der Einsprache des Heimatschutzes und der deshalb nötigen Projektänderung verzögerten sich unsere Pläne um ein Jahr. Die Finanzierung von 28 Wohnungen bedingt, dass die Hälfte der Wohnungen verkauft sind – dies war mit ein Grund, warum wir erst jetzt anfangen. Der Kauf einer Wohnung ab Plan ist zudem ungewohnt für die Bevölkerung in Frutigen.

Schöne Wohnlage

Das Projekt umfasst rund 100 Quadratmeter grosse Wohnungen, 14 in Eigentum und 14 zur Miete, mit 3½ und 4½ Zimmern in je zwei Mehrfamilienhäusern, die zu marktgerechten Preisen angeboten werden. Die familienfreundliche und altersgerechte Überbauung hat einen Kinderspielplatz, Lifte, eine Tiefgarage mit 40 Plätzen und direkten Zugang zur Einstellhalle, ein öko­logisches Heizsystem, Fahrradparkplätze mit Ladestation für Elektrofahrräder und Besucherparkplätze.

Die vier Mehrfamilienhäuser werden in zeitgemässer Bauweise mit hohem Ausbaukomfort im Grünen erstellt, sind nach Süden ausgerichtet, bieten viel Sonnenschein, eine schöne Aussicht und können sowohl als Erst- oder Zweitwohnungen erworben oder gemietet werden. Jetzt legt die Künzi + Knutti AG los, bezugsbereit sind die Wohnungen im Frühling 2020. In den Medien wurde Frutigen schon als «Boom-Town» bezeichnet. Der Standort Frutigen hat eine gute Infrastruktur mit Schulen, Einkaufsmöglichkeiten, Post, Bank, Gesundheitsversorgung und Freizeitangeboten – dazu kommen Bahnanschluss vor Ort und Autobahnanschluss 10 Minuten entfernt.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt