506 Kilometer – trotzdem Weltrekord verpasst

Frutigen/Quixada

66 Kilometer fehlten Chrigel Maurer in Brasilien dazu, den Weltrekord im Streckenfliegen zu brechen.

Chrigel Maurer auf Kilometerjagd im brasilianischen Quixada.

(Bild: zvg)

Schon vor eineinhalb Wochen zeigte sich Christian «Chrigel» Maurer mit den zunächst erreichten 374 Kilometern Streckenflug im brasilianischen Quixada sehr zufrieden: «Seit 19 Jahren bin ich nicht mehr so weit geflogen.» Doch es kam noch viel besser. So legte er vier Tage später einen 413 Kilometer langen Flug zurück – an seiner Seite der gleich weit fliegende Kandersteger Michael Sigel.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Kommentare
Loading Form...