BLS-Werkstätte fürs Schwere

Bönigen

Die BLS AG konzentriert die schwere Instandhaltung ihres Rollmaterials in Bönigen. Sie stellte der Bevölkerung vor, was dort bis 2025 für hundert Millionen Franken gebaut werden soll.

Die Visualisierung zeigt das neue Technikgebäude der BLS, das in Bönigen gebaut werden soll.

(Bild: PD)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt