Ein Konzept für die Dorf-Zukunft

Lenk

Zur Neugestaltung des ganzen Dorfkerns besteht umfangreicher Handlungsbedarf. Für insgesamt 4,755 Millionen Franken sind am Strassennetz Sanierungen geplant.

Im Dorfkern ist die untere Rawylstrasse mit den seitlichen Anpassungen von Trottoir und Fahrbahn sowie mit der Aufhebung der Längsparkplätze ein Sanierungsschwerpunkt.

(Bild: Fritz Leuzinger)

Die Gemeinde Lenk plant mit den Bergbahnen und dem Tourismus für die Zukunft. Der kommunale Richtplan zur räumlichen Entwicklung im Jahr 2011 sowie der Richtplan Verkehr 2013 sind die Basis dazu. Der Informationsabend vom Dienstag mit zwei aussichtreichen Konzeptvorlagen stiess auf reges Interesse.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt