Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Abkühlung in ihrer schönsten Form

Der Brandsee auf der Elsigenalp ist zu Fuss ab der Bergstation der Luftseilbahn in gut einer Viertelstunde erreichbar. Auf rund 1800 Meter über Meer. Der Brandsee wurde künstlich angelegt und dient im Winter als Speichersee für die Beschneiung. Der See lädt nicht nur zum Bade ein, er ist auch per SUP (Abkürzung für Stand-up-Paddling, aufrecht auf einem Surfbrett mit einem Paddel fahren) befahrbar. Denn am Sonntag, 26. August, findet auf dem Brandsee schon das 2. SUP-und-Yoga Familienfest statt.
«Z'Bönige am See» heisst ein Song des vor einem Jahr verstorbenen Polo Hofer. Diese Riverrafter haben die Lütschine erfolgreich gemeistert und zeigen vor dem Auswassern im Hafen von Bönigen am Brienzersee Lebensfreude pur. In der laufenden Hochsaison haben die Abenteueranbieter in Interlaken alle Hände voll zu tun.
Der künstliche Fallbodensee auf halbem Weg zwischen Kleiner Scheidegg und Eigergletscher vor Eiger, Mönch und Jungfrau ist nicht nur ein beliebtes Fotosujet, sondern eignet sich während der Sommermonate durchaus dafür, sich abzukühlen – und wenn es nur die Füsse sind...
1 / 5

«Exzellente Qualität»