Arbeiten für V-Bahn brauchen Platz

Grindewald

Bei der Gletscherschlucht soll während der nächsten drei Jahre ein Umschlag-, Lager- und Vormontageplatz für den Bau der V-Bahn eingerichtet werden.

Ein Teil des Areals beim Eingang der Gletscherschlucht – rund 1000 Quadratmeter rechts neben der Grünfläche – soll bei den Arbeiten für die V-Bahn genutzt werden.

(Bild: Bruno Petroni)

Samuel Günter@samuel_guenter

Der Gemeinderat Grindelwald macht sich bereit für den Baubeginn der V-Bahn. An seiner letzten Sitzung gab er grünes Licht für die Nutzung eines Teils des Areals bei der Gletscherschlucht als Umschlag-, Lager- und Vormontageplatz.

Eine solche Zwischennutzung sei nichts Neues, wie Gemeindepräsident Christian Anderegg am Donnerstag gegenüber dieser Zeitung erklärte. «Der Platz ist abgelegen, aber gut erschlossen und hat sich bei anderen Bauprojekten im Tal und im Gebirge bewährt – etwa bei der Erstellung der Anlagen der Holzwärme Grindelwald AG.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt