Zum Hauptinhalt springen

Auch die Schweizer entdecken das Jetboot

Mehr Firmen, mehr Gäste aus dem Mittleren Osten, aber auch mehr Schweizer. Die dritte Saison für die Jetboat Interlaken AG, die am Wochenende endet, war wiederum sehr erfolgreich. Dennoch soll es kein drittes Boot auf dem See geben.

Umsteigen vom Schiff aufs Boot beim Jetboat-Cruise der BLS Schifffahrt und der Jetboat Interlaken AG auf dem Brienzersee.
Umsteigen vom Schiff aufs Boot beim Jetboat-Cruise der BLS Schifffahrt und der Jetboat Interlaken AG auf dem Brienzersee.
zvg / Stefan Schlumpf

Die Jetboat Interlaken AG ist weiter auf Wachstumskurs und das gleich auf mehreren Ebenen, wie Geschäftsführer Simon Hirter stolz verkündet: «Wir haben in allen Märkten zulegen können.» Wiederum bildeten Touristen aus dem Mittleren Osten ein wichtiges Kundensegment. «Wir konnten aber auch bei den Schweizer Kunden ein Wachstum verzeichnen», stellt Hirter erfreut fest.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.