Zum Hauptinhalt springen

«Aufrichte» für den neuen Garten

In seinen Grundzügen steht der «neue» Englische Garten. So luden die Gemeinde Interlaken und der Uferschutzverband Thuner- und Brienzersee UTB am Mittwoch zur «Aufrichte».

Sibylle Hunziker
Neben den am Projekt Beteiligten nahmen auch etliche Nachbarn die Einladung zur «Aufrichte» des Englischen Gartens in Interlaken an und besichtigten die Neuerungen. Fotos: Sibylle Hunziker
Neben den am Projekt Beteiligten nahmen auch etliche Nachbarn die Einladung zur «Aufrichte» des Englischen Gartens in Interlaken an und besichtigten die Neuerungen. Fotos: Sibylle Hunziker

Die beiden neuen Zugänge zum Wasser sind gebaut, die jungen Bäume gepflanzt. Damit ist das Wesentliche des renovierten Englischen Gartens bereits sichtbar. Zugleich stehen die ganze Feinarbeit sowie die Ausstattung mit Sicherheitsschranken und Bänken, mit Brunnen und Grill noch bevor. «Die Eröffnung können wir voraussichtlich im Sommer zugleich mit dem sanierten Brunnen auf dem Bahnhofplatz feiern», sagte Gemeinderat Kaspar Boss bei der «Aufrichte» am Mittwoch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen