Zum Hauptinhalt springen

Auto in Gartenzaun geprallt

Am Mittwoch ist in Wimmis ein Auto in einen Gartenzaun am Strassenrand geprallt. Die Lenkerin befindet sich in kritischem Zustand.

Ein medizinisches Problem ist als Ursache des Unfalls nicht auszuschliessen.(Bild: Google Street View)

Kurz vor 16 Uhr am Mittwoch geriet in Wimmis ein von Spiez herkommendes Auto von der Hauptstrasse ab. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, sei das Fahrzeug im Bereich der Einmündung Hofitgasse in einen Gartenzaun geprallt.

Die Autolenkerin wurde in kritischem Zustand ins Spital gefahren. Allerdings sei nach aktuellen Kenntnissen nicht auszuschliessen, dass dem Unfall ein medizinisches Problem vorausgegangen war. Entsprechende Ermittlungen laufen.

(pkb)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch