Zum Hauptinhalt springen

Auto und Postauto kollidiert – vier Verletzte

Am Dienstag ist in Matten bei Interlaken ein Auto mit einem Postauto zusammengestossen. Vier Poschi-Passagiere wurden dabei leicht verletzt.

Am Dienstagmittag ist es in Matten bei Interlaken zu einem Unfall gekommen. Ein Postauto war von Wilderswil herkommend auf der Hauptstrasse unterwegs, als sich gleichzeitig eine Lenkerin mit ihrem Auto von der Baumgartenstrasse her näherte. Aus noch zu klärenden Gründen kam es auf der Verzweigung der beiden Strassen zur Kollision. Dies schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

Vier Insassen des Postautos wurden beim Zusammenprall leicht verletzt. Zwei von ihnen wurden durch je eine Ambulanz zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der Buschauffeur sowie die Autolenkerin blieben unverletzt.

Das Auto erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Am Postauto entstand Sachschaden. Infolge der Arbeiten wurde der Verkehr für eine Dreiviertelstunde wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

pkb/flo

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch