Zum Hauptinhalt springen

Bahnverkehr zwischen Thun und Spiez unterbrochen

Am Mittwochabend war die Bahnstrecke zwischen Thun und Spiez während anderthalb Stunden komplett unterbrochen.

Am Mittwochabend war der Bahnverkehr zwischen Thun und Spiez unterbrochen (Symbolbild).
Am Mittwochabend war der Bahnverkehr zwischen Thun und Spiez unterbrochen (Symbolbild).
Raisa Durandi

Von 18.30 bis 20 Uhr war die Bahnstrecke Thun - Spiez wegen einer Fahrleitungsstörung komplett unterbrochen. Dies meldeten die SBB auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Ab 20 Uhr konnten die Züge mit Beeinträchtigung wieder verkehren: Es musste jedoch nach wie vor mit Verspätungen von ungefähr 10 Minuten gerechnet werden.

Kurz vor 21.30 Uhr gaben die SBB schliesslich bekannt, die Störung sei behoben worden. Es muss jedoch weiterhin mit Verspätungen gerechnet werden, bis sich der Bahnverkehr wieder eingependelt hat.

pd/chh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch