Lauterbrunnen

Basejumper hat Spital verlassen

LauterbrunnenDer am Donnerstag rund 250 Meter abgestürzte Basejumper hat das Spital wieder verlassen können.

Am Donnerstagnachmittag verunfallte ein Basejumper im Lauterbrunnental. Er konnte nach einem Tag das Spital bereits wieder verlassen. (Symbolbild)

Am Donnerstagnachmittag verunfallte ein Basejumper im Lauterbrunnental. Er konnte nach einem Tag das Spital bereits wieder verlassen. (Symbolbild) Bild: Fritz Lehmann

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Basejumper, der am Donnerstag bei einem Sprung abgestürzt war und sich verletzt hatte, konnte am Freitagmorgen das Spital wieder verlassen. Das sagt Polizeisprecherin Fiona Geissbühler auf Anfrage. Den Zustand des Abgestürzten darf sie aus Persönlichkeitsschutzgründen nicht nennen. «Aber es machte Sinn, dass er das Spital wieder verliess.»

Rettungschef Urs Schäfer schildert den Unfallhergang wie folgt: «Der fragliche Basejumper blieb nach seinem missglückten Absprung mitten in der Felswand unverletzt an einem kleinen Felsvorsprung mit dem Schirm hängen. Die ausgerückten Bergretter erkannten sofort, dass eine Direktrettung mit Long-Line und Helikopter wegen dem Überhang an der Unfallstelle nicht möglich war. Deshalb wurden Bergretter oberhalb des Verunfallten in die Wand abgesetzt, um dort einen Stand in den Fels zu bohren.»

Ziel sei es gewesen, den Basejumper mit einem Seil, welches zu ihm hinuntergelassen werden sollte, vor einem weiteren Absturz zu sichern. Anschliessend war beabsichtigt, ihn weiter nach unten abzuseilen, damit eine Long-Line Bergung ausgeführt werden konnte.

«Noch während dem Einrichten des Standes riss der Schirm des Basejumpers und dieser stürzte bis an den Fluhrand ab. Glücklicherweise verletzte er sich nicht lebensgefährlich und konnte dort geborgen werden», so Schäfer. Die Unfallmeldung war am Donnerstag um 14.10 Uhr eingegangen. (sp)

Erstellt: 19.05.2017, 16:41 Uhr

Artikel zum Thema

Basejumper hängt an Felsen und stürzt ab

Lauterbrunnen Am Donnerstagnachmittag ist ein Basejumper abgestürzt und hat sich dabei verletzt. Ein Augenzeuge berichtet von einer missglückten Rettungsaktion an einer steilen Felswand. Mehr...

Basejumper in der Nacht geborgen

Lauterbrunnen In der Nacht auf Freitag konnte ein abgestürzter Basejumper aus der Bu­chenfluh geborgen werden. Mehr...

Basejumper tödlich verunfallt

Lauterbrunnen Am Freitagnachmittag ist in Lauterbrunnen ein Basejumper schwer verunfallt. Der Iraner konnte nur noch tot aus dem unwegsamen Gelände geborgen werden. Mehr...

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Blogs

Ein Pferd, ein Horn, ein Hype

Sportblog «Anfänglich hatten wir ein Lehrer-Schüler-Verhältnis»

Die Welt in Bildern

Lass mich nicht im Regen stehen: Bundeskanzlerin Angela Merkel wird vom Regen überrascht als sie die Wagner-Oper an den Bayreuther Festspielen anhören will. (25.Juli 2017)
(Bild: Michaela Rehle) Mehr...