Zum Hauptinhalt springen

Besitzer wechselt, Bar bleibt, Arztpraxis kommt neu dazu

Mehr als 30 Jahre haben Peter «Hude» Scheidegger und Marietta Studer die Pony-Bar im Hotel Savoy geführt. Neu übernehmen Nicola und Ruth Sapio die Bar und den Eingangsbereich des Ex-Hotels an der Alpenstrasse.

Peter «Hude» Scheidegger (r.) hat die Bar über 30 Jahre geführt. Neuer Besitzer ist Dr. med. Nicola Sapio. Letzterer wird in den Räumen neben der Bar seine neue Hausarztpraxis einrichten, und die Pony-Bar soll als Gastrobetrieb erhalten bleiben.
Peter «Hude» Scheidegger (r.) hat die Bar über 30 Jahre geführt. Neuer Besitzer ist Dr. med. Nicola Sapio. Letzterer wird in den Räumen neben der Bar seine neue Hausarztpraxis einrichten, und die Pony-Bar soll als Gastrobetrieb erhalten bleiben.
Peter Wenger

«Die Bar wird weiter bestehen bleiben, und in den grosszügigen Räumen des Eingangsbereichs des ehemaligen Hotels soll unsere neue Hausarztpraxis entstehen», versichert Nicola Sapio.

2 Jahre gesucht

Seit 2 Jahren ist er auf der Suche nach geeigneten Räumen im Zentrum von Interlaken. Der neue Standort, unweit der jetzigen Praxis im Urania-Gebäude am Amman-Hofer-Platz, ist nur hundert Meter weit entfernt. Die Praxis an der Alpenstrasse befindet sich im Erdgeschoss. Sie ist bequem erreichbar und verfügt über eigene Parkplätze. Die Eröffnung der Praxis ist Anfang Januar geplant.

Seit über 30 Jahren hat Peter «Hude» Scheidegger zusammen mit Mariette Studer die Pony-Bar geführt. «Neun Tage vor dem grossen Brand im Hotel Savoy konnten wir im Dezember 1986 den Hotelbetrieb und die dazugehörige Bar eröffnen. Vor 6 Jahren haben wir den Hotelbereich aufgegeben und uns nur noch um unsere treuen Stammgäste in der Pony-Bar gekümmert», sagt Peter Scheidegger, glücklich darüber, in Nicola und Ruth Sapio einheimische Käufer gefunden zu haben.

Was wird aus der legendären Bar? «Das Konzept steht noch nicht fest, und wir stehen nicht unter Zeitdruck. Die Bar befindet sich in ausgezeichnetem Zustand; wir können uns gut vorstellen, dass wir mit unserer Intersee Wein und mehr GmbH die Pony-Bar als öffentlichen Gastwirtschaftsbetrieb weiterführen. Die Weinfirma bietet Degustationen italienischer Weinproduzenten an», sagt Nicola Sapio, und freut sich zusammen mit seiner Frau Ruth über die neue Herausforderung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch